Monday, 18.11.19
home Woher kommen Babys ? Papa werden ? Kind bekommen ? Schwanger ?
Babyausstattung
Kinderwagen gebraucht
Das erste Kinderzimmer
Raumklima
Woher kommen Babys
Entstehung Baby
Woher kommen Babys ?
Geschlechtsverkehr
Was ist Sex ?
weiteres zum Baby machen...
Eltern werden
Alleinerziehende Eltern
Die Taufe
Schöne Einladungskarten
Richtig Danke sagen
4 Tipps für die erste Zeit
Ehepaar und Eltern
Umzug mit Baby
Alleinerziehende Hilfe
Sicher in die Welt starten
Baby und Arztbesuch
Beruf und Kind
Erste Tage mit dem Baby
weiteres zum Thema Eltern...
Kinderwunsch
Kind adoptieren
Baby ja oder nein ?
Schwangerschaftstest
Verhütungsmethoden
Homosexuelle und Kinder
weiteres zum Kinderwunsch...
Schwangerschaft
Schwangerschaft vorbereiten
Kündigungsschutz Schwangerschaft
Welche Hebamme ?
Risikoschwangerschaft
Was ist ein Geburtshaus ?
weiteres zur Schwangerschaft ...
Eltern
Eltern behinderter Kinder
Eltern im hohen Alter
Eltern im Kindesalter
Eltern mit Altersunterschied
weiteres zum Thema Eltern...
Trauringe aus dem Netz
Sicherheit in Haus und Garten
Kein Stress beim Umzug
Kind und Job
Ein schönes Zuhause
Familienrecht
Geschenk zur Geburt
Fotoalbum
Kinderzimmer-Deko
Tolle Geschenke
Windeltorten
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Baby Körperpflege

Körperpflege Baby


Die Körperpflege Ihres Babys ist besonders wichtig. Die zarte Babyhaut benötigt noch sehr viel Feuchtigkeitszufuhr.

So ist ganz besonders darauf zu achten, dass der Nabel Ihres Babys stets mit einer Nabelbinde (Mullbinde) ohne jeglichen Zusatz von Puder o. a. bedeckt ist, damit dieser in den ersten 10 Tagen abheilen bzw. abfallen kann.



Windeln gibt es ja heutzutage in einer großen Auswahl. Meist sind es Wegwerfwindeln, auf die man zugreift, weil diese speziell auf den Körper Ihres Babys angepasst sind, dem Baby Bewegungsfreiraum lassen und es diese in unterschiedlichen Größen je nach Alter des Babys zu kaufen gibt.

Damit Ihr Baby keinen wunden Po von den Ausscheidungen bekommt, die sich in der Windel sammeln, empfehlen sich spezielle Babypuder und Babycremes. Erkundigen Sie sich in Drogerien, dort werden Sie meist gut beraten.

Ein ganz besonderes Erlebnis und eine Freude für Ihr Baby ist das tägliche Wannenbad. Hier gibt es spezielle Babybadewannen zu kaufen und Thermometer, damit das Badewasser nicht über 37°C beträgt. Auch spezielle Baby-Shampoos und -Seife bekommen Sie in jeder Drogerie, die meist seifenfrei und parfümfrei sind, damit die empfindlichen Augen und die Haut nicht angegriffen werden. Nach dem Baden sollten Sie auf Babyöle oder -lotion zugreifen.

Ansonsten muss Ihr Kind selbstverständlich den Witterungsbedingungen entsprechend angezogen werden. Dabei sollten Sie stets darauf achten, nur Baumwollkleidung zu verwenden, damit die Haut des Babys atmen kann und es die Haut nicht reizt.

Tipp : Schöne Kinderbekleidung
Kinderkleidung
Modische Baby- und Kinderbekleidung finden Sie bei trend-kids.de !

Ausgefallene Marken-Kindermode, sowie Basics der Kinderkleidung, die in keinem Kleiderschrank fehlen sollte.


Alles in allem wird sich Ihr Kind rundum wohl fühlen, wenn Sie stets darauf achten, dass natürliche Materialien und Zutaten verwendet werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Die Taufe

Die Taufe

Alles, was Sie über die Taufe müssen Es gibt viele Eltern, die ihr Kind taufen lassen möchten. Dabei gilt es zunächst einige Fragen zu beantworten. Dazu zählen Fragen wie die Auswahl der Taufpaten, eines ...
Ehepaar und Eltern

Ehepaar und Eltern

Zweisamkeit nicht vergessenImmer wieder hört man davon: Haben Eltern Nachwuchs bekommen, vergessen sie häufig ihre Beziehung als Paar und sehen sich nur noch als Mama und Papa. Im schlimmsten Fall steht ...
Eltern werden