Monday, 18.11.19
home Woher kommen Babys ? Papa werden ? Kind bekommen ? Schwanger ?
Babyausstattung
Kinderwagen gebraucht
Das erste Kinderzimmer
Raumklima
Woher kommen Babys
Entstehung Baby
Woher kommen Babys ?
Geschlechtsverkehr
Was ist Sex ?
weiteres zum Baby machen...
Eltern werden
Alleinerziehende Eltern
Die Taufe
Schöne Einladungskarten
Richtig Danke sagen
4 Tipps für die erste Zeit
Ehepaar und Eltern
Umzug mit Baby
Alleinerziehende Hilfe
Sicher in die Welt starten
Baby und Arztbesuch
Beruf und Kind
Erste Tage mit dem Baby
weiteres zum Thema Eltern...
Kinderwunsch
Kind adoptieren
Baby ja oder nein ?
Schwangerschaftstest
Verhütungsmethoden
Homosexuelle und Kinder
weiteres zum Kinderwunsch...
Schwangerschaft
Schwangerschaft vorbereiten
Kündigungsschutz Schwangerschaft
Welche Hebamme ?
Risikoschwangerschaft
Was ist ein Geburtshaus ?
weiteres zur Schwangerschaft ...
Eltern
Eltern behinderter Kinder
Eltern im hohen Alter
Eltern im Kindesalter
Eltern mit Altersunterschied
weiteres zum Thema Eltern...
Trauringe aus dem Netz
Sicherheit in Haus und Garten
Kein Stress beim Umzug
Kind und Job
Ein schönes Zuhause
Familienrecht
Geschenk zur Geburt
Fotoalbum
Kinderzimmer-Deko
Tolle Geschenke
Windeltorten
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Frauenarzt aufsuchen

Frauenarzt aufsuchen


Der Besuch in einer Frauenarztpraxis, sprich: Gynäkologen, mag so manchem jungen Mädchen oder Frau und auch dem Partner/Ehemann, der diese begleitet, einen Schauer über den Rücken laufen. So wird doch die intimste Zone der Frau untersucht.

Viele entscheiden sich daher auch für eine Frauenärztin, bei der sie sich aufgehobener/verstandener fühlt. Machen Sie sich keine Sorgen, ob Frauenarzt oder Frauenärztin, man wird sanft mit Ihnen umgehen, Ihre Fragen beantworten, Sie beraten, und die Untersuchung selbst wird meist sehr schnell vonstatten gehen (vorausgesetzt natürlich, es treten keine Komplikationen auf).



Nachdem Sie Ihren Urin abgegeben haben, wird dieser untersucht, um eine Schwangerschaft festzustellen. Dabei können Sie auch gleich eine Blutprobe abnehmen lassen, um testen zu lassen, ob Sie mit dem Virus HIV infiziert sind, auch ein sog. „Abstrich“ (Scheidenflüssigkeit) kann gemacht werden, um zu testen, ob Sie irgendeiner Pilzkrankheit o. ä. unterliegen.

Wenn bereits eine Schwangerschaft besteht und Sie sich für das Kind entschieden haben, bekommen Sie einen sog. „Mutterpass“. Darin werden alle Vorsorgeuntersuchungen eingetragen, die Sie während der Schwangerschaft vom Arzt unbedingt durchführen lassen müssen. Nur so können durch z. B. sog. „Ultraschalluntersuchungen“ (ein Gel wird auf den Bauch der werdenden Mutter geschmiert, dann ein Ultraschallhandgerät von der Hand des Arztes drübergeführt - tut nicht weh, ist nur ein bisschen kalt) am Bildschirm festgestellt werden, ob es dem Baby in Ihrem Bauch gut geht.

Sie selbst können das am Bildschirm direkt live mitverfolgen, das Baby in Ihrem Bauch erkennen. Dabei hört man dann auch noch die Herzschläge des Babys. Das sind ganz wundervolle Augenblicke!

Des Weiteren ermittelt Ihr Arzt den ziemlich genauen Geburtstermin Ihres Babys.

Und nun können Sie sich noch entscheiden, ob Sie eine Hebamme während der Zeit der Schwangerschaft und/oder der Geburt in Anspruch nehmen möchten und das Kind in einem Geburtshaus zur Welt bringen möchten, das Kind in einem städtischen Krankenhaus geboren werden soll oder Sie eine Hausgeburt vorziehen.

Wie gesagt, die Frauenarztpraxis wird Sie dahingehend gerne beraten und Ihnen auch Adressen geben.



Das könnte Sie auch interessieren:
Was ist ein Geburtshaus ?

Was ist ein Geburtshaus ?

Was ist ein Geburtshaus? Geburtshäuser sind spezielle Einrichtungen, wo Sie Ihr Kind aus eigener Kraft, begleitet durch eine kompetente Hebamme, entbinden können. Die Räume sind liebevoll mutter- und ...
Baby Krankheiten

Baby Krankheiten

Baby Krankheiten Wer hat das nicht schon einmal gehört oder gelesen? Es treten in den ersten Lebenswochen Ihres Babys ernsthafte Komplikationen auf. Plötzlicher Kindstod: Der plötzliche ...
Eltern werden