Sunday, 22.10.17
home Woher kommen Babys ? Papa werden ? Kind bekommen ? Schwanger ?
Babyausstattung
Kinderwagen gebraucht
Das erste Kinderzimmer
Raumklima
Woher kommen Babys
Entstehung Baby
Woher kommen Babys ?
Geschlechtsverkehr
Was ist Sex ?
weiteres zum Baby machen...
Eltern werden
Alleinerziehende Eltern
Die Taufe
Schöne Einladungskarten
Richtig Danke sagen
4 Tipps für die erste Zeit
Ehepaar und Eltern
Umzug mit Baby
Alleinerziehende Hilfe
Sicher in die Welt starten
Baby und Arztbesuch
Beruf und Kind
Erste Tage mit dem Baby
weiteres zum Thema Eltern...
Kinderwunsch
Kind adoptieren
Baby ja oder nein ?
Schwangerschaftstest
Verhütungsmethoden
Homosexuelle und Kinder
weiteres zum Kinderwunsch...
Schwangerschaft
Schwangerschaft vorbereiten
Kündigungsschutz Schwangerschaft
Welche Hebamme ?
Risikoschwangerschaft
Was ist ein Geburtshaus ?
weiteres zur Schwangerschaft ...
Eltern
Eltern behinderter Kinder
Eltern im hohen Alter
Eltern im Kindesalter
Eltern mit Altersunterschied
weiteres zum Thema Eltern...
Kind und Job
Ein schönes Zuhause
Familienrecht
Geschenk zur Geburt
Fotoalbum
Kein Stress beim Umzug
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Kinderwagen gebraucht
Gebrauchten Kinderwagen kaufen - Tipps
Ist man gerade erst Eltern geworden, wundern sich Mama und Papa schnell über die Kosten, die auf sie zukommen. Besonders die Erstausstattung ist relativ teuer; gut ist es dann, wenn man an einigen Stellen sparen kann. Einen Großteil der Ausgaben für das Baby macht häufig der Kinderwagen aus. Lohnt es sich aber, einen gebrauchten Kinderwagen zu kaufen oder spart man hier an der falschen Stelle?

Probefahrt ist unverzichtbar
Einen gebrauchten Kinderwagen zu kaufen, kann durchaus Sinn machen, da man hier viel Geld sparen kann. Der Wagen wird häufig nicht lange benutzt und wird dann oft bei www.gebrauchte-kinderwagen.net für die Hälfte des Neupreises verkauft.

Hat man einen Kinderwagen gefunden, der gefällt, sollte man ihn nicht ungesehen kaufen. Stattdessen ist eine Probefahrt empfehlenswert, bei der man einen Eindruck vom Gesamtzustand erhält. Besonders auf die technischen Details sollte man beim Gebrauchten achten: Lässt er sich ohne Probleme zusammenklappen, funktionieren Bremsen und Verriegelungen? Ist der Bezug sauber? Sitzen alle Räder fest?
Bei vielen Punkten geht es um die Sicherheit Ihres Kindes, weswegen Sie hier nicht an der falschen Stelle sparen sollten. Ersatzteile sind nicht immer erhältlich; informieren Sie sich vor dem Kauf beim Fachhändler, ob für das ausgewählte Modell die fehlenden oder kaputten Stücke zu bekommen sind.
Lassen Sie sich bei der Besichtigung nicht drängen. Drehen Sie einige Runden mit dem Kinderwagen und schauen Sie, ob Sie auch enge Kurven damit bewältigen können.



Das könnte Sie auch interessieren:
Das erste Kinderzimmer

Das erste Kinderzimmer

Das erste Kinderzimmer: Ideen für eine kindgerechte und sichere EinrichtungIn ihrem Zimmer verbringen Kinder besonders viel Zeit – hier wird gemalt, getobt und mit Bausteinen gespielt. Genau aus diesem ...
Raumklima

Raumklima

Ein wenig wärmer bitteDer Winter steht bald wieder vor der Tür und die einen freut es und die anderen nicht. Egal auf welcher Seite man steht, er kommt und es wird kalt. Sobald es anfängt holen alle die ...
Eltern werden